- Einladung: 3GB gratis Onlinebackup

Dieses Blog ist umgezogen. Neue URL: blog.oliver-gassner.de, neuer Feed: blog.oliver-gassner.de/feeds/atom10.xml - (Wer hier 2+ Minuten rumhängt, wird freundlich aber bestimmt auf das neue Blog umgeleitet ;)) - Danke ;-).

Samstag, 9. Oktober 2004


book fair, buchmesse

Schnipsel

Chuck Rozaski, der Inhaber des Mile High Online Comic Vertriebs erzaehlt, dass er pro Minute fuer 600 Dollar Comaics verkauft.
"Guck mal, da ist der kleine Dicke aus dem Fernsehen", kreischt eine Stimme neben mir aber nicht zu mir. In der Tat, da hinten gibt der laechelnde Dirk Bach mitten auf dem Gang einem Fan ein Autogramm. Meine einzige Promi-Sichtung binnen zwei Tagen bisher auf dem Gang. Auf der Buehen isses ja einfach. Ich bin da aber auch nicht talentiert und erkenne Politiker immer eher an den normannischen Kleiderschraenken mit Knopf im Ohr, von denen sie umgeben sind.
Im HL Markt in GRiesheim, wo ich mein Fruehstueck eingenommen habe, steht nahe des Eingangs eine Palette mit Grillkohle. Sack fuer 4 nochwas. Zu teuer? Fehlgeleitete Ware? sooo schlecht war der sommer doch jetzt auch nicht, dass die noch da sein muss. Oder wird Wintergrillen in? Oder gibt es zu viele Elektrogrills? Probleme ueber Probleme.

book fair, buchmesse

Buchmesse 2004 - Safranski und Schiller

Friedrich Schiller oder Die Erfindung des Deutschen Idealismus
----
2004-10-09, 14 Uhr - Ruediger Safranskis Buch ueber Schopenhauer hab ich sehr gern gelesen und jetzt hat er eines ueber Schiller geschrieben und parliert mitreissend auf dem "Blauen Sofa" mit Wolfgang Herles. Ich bin etwas spaet, aber es bleibt interessant: Schiller traumte von einer Kulturnation in der die freien Intellektuellen im Dialog mit der Macht und mit ihrer aesthetischen “Macht” ueber die Emotionen und des Denkens des Publikums die Errungenschaften der franzoesischen Revolution auch ohne jedes Blutvergiessen einfuehren.
Die literarischen Werke Schillers sind sozusagen begleitende psychologische und Mmacht-theoreitische Untersuchungen zu den politischen Uberlegungen. 2005 jaehrt sich zum 250. Mal Schillers Todestag und in Baden-Wuerttemberg (und sicher auch in Weimar) sind umfangreiche Planungen im Gange.
Und das Nietzsche-Buch von Safranski plane ich mir auch noch anzusehen.

book fair, buchmesse

Buchmesse 2004 - Killroy Media

2004-10-09, nachmittags. – Weniger gezielt als zufaellig stosse ich wie in den letzten Jahren auf den Stand des Asperger Killroy Media Verlages. Michael Schoenauer ist einer der Pioniere des Slam in Deutschland, ist aber aus der Szene ziemlich draussen und blickt mit nicht arg viel Freude darauf, was er da und im lokalen baden-wuerttembergischen Literaturbetrieb so sieht. Man erfaehrt allerlei Tratsch aber auch Interessantes ueber die Arbeit dieses engagierten Kleinverlegers. Aber wie es bei Autoren ist, so ist es auch bei Verlegern: Nicht immer ist der Umgang mit ihnen das einfachste. Und Schoenauer ist beides.
Ach ja: Asperg liegt bei Stuttgart.

book fair, buchmesse

Blogs!-Buch: Lesung auf der Buchmesse 2004

2004-10-09, 11:30 - Blogs! – Text und Form im Internet herausgegeben von Don Alphonso und Kai Pahl wurde am späten Vormittag auf dem Fiction-Forum der Buchmesse vorgestellt. Don Alphonso modertierte und erzählte, wie er selbst dazu kam, zu bloggen: Zunächst hatte nämlich sein spaeterer Mitherhausgeber einen seiner journalistischen Texte einfach entwendet und in ein Blog gestellt. Ein Jahr spaeter war Don Alphonso selbst Blogger und fütterete seine Webseite häufig mit Notizen, die in herkömmlichen Medien weniger Platz gefunden hätten.
Andrea Diener stellte zwei Texte aus ihrem Blog vor: den über George W. Bushs Tante, die sie zunaechst durch Frankfurt hätte führen sollen, was zu allerlei kleidungstechnischen, imagebezogenen und linguistischen Uebrlegungen Anlass gab – und sich dann doch wegen Zeitmangles der Dame zerschlug. Bravouroes meisterte Andrea Diener den Vortrag ihres zweiten Texts, der von einer Bratwurstmahlzeit zwischen dem laut im Dialekt Werbebotschaften ausrufenden Bratwurstverkaeufer und in einwandfrei amerikanischem Akzent predigenden Missionaren stattfand.
Ob ihre Art zu bloggen nicht arg privat sei, fragte Don Alphonso Emily aus Duesseldorf, die Webdesignerin ist und eigentlich Maike H. heisst. In ihrem Blog stehe nichts, was sie nicht auch ihren Freunden erzaehlen wurde, kontert die, und laesst durchblicken, dass es dann auch so gut wie oeffentlich sei. Sie bietet einen Text uber das Brutzeln im Solarium und ueber einen mehr oder weniger misslungenen Klubabend. Dabei ist sie hart auf den Spuren der Absurditaeten des Alltags. „Es ist alles so passiert, wie ich es schreibe“, versichert sie.
Marco wohnt im sterbenslagweiligen Siegen, arbeitet bei einer Werbeagentur und bloggt bei der Arbeit. Darum heisst er im Blog auch „Herr Shhhh“. auch er bietet tiefe einblicke in den alltag des neuen Jahrtausends, zum Beispiel mit seiner schonungslosen Analyse einer Erstsemesterparty. Aber auch zum Fiktionalen drängt es ihn und die Ergebnisse sind lesens und hoerenswert – auch wenn es David Beckham nicht freuen wuerde.
Wer die Bloggerlesung auf der Buchmesse verpasst hat, der hat am 26.10. im Roten Salon der Berliner Volksbühne nochmals die Gelegenheit.

book fair, buchmesse

Frankfurt Poetry Slam - Buchmessenslam 2004

2004-10-08, 21 Uhr
Der Special Guest des monatlichen http://www.slam.bcn-cafe.de/ >Frankfurter Poetry Slam ist diesmal Jason Pettus aus Chicago, der auch bloggt. Zumindest so in etwa. Seine sprachlichen Momentaufnahmen vom rande der amerikaniscen gesellschaft oder aus der Tiefe der amerikanischen Libido jedenfalls sind recht erhellend.
Ich hab mir nicht den Stress gemacht, alle Namen mitzuschreiben. Gewonnen hat ein Dresdner, unter anderem mit einem lz\yroiden text ueber die Faekalienbesprekelten felder vor Berlin. Den andere Dresdner fand ich besser, er hatte humorvolle Texte ueber Klassentreffen und mallorcaurlaub dabei, denen beide der depressive Unterton nicht fehlte und die deshalb im besten Sinne des wortes clownesk waren. Schoene Sache.
Franziska aus Muenchen, die ich in Karlsruhe kennengelernt hatte, hatte aber einen Text ausgesucht, der beim Frankfurter Publikum nicht so durchschlug. Sie hat Sachen mit mehr Power und da sie in der dritten Vorrunde erst dran war, war das Publikum wohl schon etwas lasch.
Originell war jedenfalls der „Theorist“ mit seinen an Schwitters gemahnenden laustpielenden Texten und seiner deutlich ungewoehnlichen Buehnenshow. Wann setzt sich ein Autor schon mal zwischendrin auf ein Kissen in die hinterste Buehnenecke um dann gleich wieder ueber die Buehne zu wetzen oder mit dem Mikro auf dem Boden rumzukratzen..
Ich war in der ze\weiten Vorrunde dran und habe Texte gelesen, die ich so nicoch nie vorgetragen hatte. Normalerweeise lese ich eine Cut-Up-Version aus den jetzt einzeln vorgelesenen Textchnen. Was ich mir an Buehnenaktion fuer die Cut Ups ausgedacht hatte, funktioniert mit den doch eher ruhigen Quelltexten nicht. http://www.soundslikepoetry.de/ >Dirk Huelstrunk, einer der beiden Moderatoren, wies mich darauf hin, dass der Gag mit dem Werfen des zerknuellten Manuskripts ins Publikum nicht neu sei – ich ahtte es halt vorher noch bei keinem gesehen und es passte ganz gut zu den Cut Ups.
Man wird sehen wie sich die kleinen Texte bei normalen Lesungen bewaehren, ein Zuhoerer jedenfalls meinte, die Texte selbst haetten ihm gut gefallen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

this space for rent

Suche

 

Archiv

Oktober 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
10
11
13
15
16
18
21
22
23
24
25
26
28
29
30
31
 

Mein Kalender


zu meinem GCal OliverG CamBlogger

Here's blogging at you, kid.

Web Counter-Modul


View My Stats



- Frappr-Besucher-Karte

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

Aktuelle Beiträge

Name this bug
OliverG - 3. Mai, 17:22
8 Monate, 2 Minuten
Da dieses Blog seit 8 Monaten durch das neue ersetzt...
OliverG - 18. Okt, 09:16
1000 Seiten gegen die...
Aktuelle Infos: http://typo.twoday.net/to pics/1000+Seiten...
fraktal - 1. Jun, 17:29
wundert ihr euch?
Dass hier nix mehr gebloggt wird? Das hat einen Grund:...
OliverG - 5. Apr, 14:47
openPeople - your friendship...
Wer a) dies liest (einfach) b) und mich persönlich...
OliverG - 2. Mrz, 16:40
OG @ Second Life und...
Achtung: mein Hauptblog ist umgezogen und befindet...
OliverG - 21. Feb, 14:45
Oliver Gassner: Digitale...
Dieses Blog hier ist geschlossen. Hier geht es weiter: Oliver...
OliverG - 19. Feb, 16:11
Tino Seeber: An den Rektor...
In seinem NYblog und in seinem Blog im Netz der TU...
OliverG - 19. Feb, 11:54
Clicky Web Statistics...
An sich gefallen mir die hier erwähnten: Oliver...
OliverG - 18. Feb, 14:33
Digestiv.tv: Rocketboom...
Das Schweizer ehrensenf: http://digestiv.tv Bei Robert...
OliverG - 17. Feb, 17:40
Umfrage: WeblogCamp @...
Neu, frisch, polyvocal: Umfrage: WeblogCamp @ CeBIT...
OliverG - 16. Feb, 12:21
More Spam via MyBlogLog
I already had my run in with Jajah on Flickr, where...
OliverG - 15. Feb, 14:37
mystubz.com - Das Schülernetzwerk
Von wegen SchuelerVZ - Mit mystubz.com startet das...
OliverG - 15. Feb, 12:28
Super Sache: Mietdemonstranten
Was das Medienhandbuch doof findet, finde ich prima: Mietdemonstranten. So...
OliverG - 15. Feb, 08:33
Make your own capture...
Stuttgart, Silberburgstr. , Februar 2007
OliverG - 14. Feb, 18:29
WeblogCamp@CeBIT @ Webworkblogger
der 'andere Oliver' berichtet über den 'Skandal'...
OliverG - 14. Feb, 12:40
Neulich im Chat: To be...
14.02.2007 03:11 thehomelesshelper: hey 14.02.2007...
OliverG - 14. Feb, 09:50
INSERT INTO textpattern...
Comprende? Nein? Deutsch: Großen dank an Beate...
OliverG - 14. Feb, 00:08
Das deutsche Second Life...
Das deutsche Second Life Portal und Community ist ein...
OliverG - 13. Feb, 23:36
Presse: Vor aller Augen
Dieser Satz ist jetzt etwas zweideutig: In der Bloggerszene...
OliverG - 13. Feb, 09:35

Meine Kommentare & Tags & Community

Wo ich kommentiert habe:

Geplant: ALLES was ich je gebloggt habe, bei Mister-Wong taggen:

Tags meiner Bookmarks:


Wishlist & Stuff


Send Me A Message

Tragt Euch bitte auf der Besucherkarte ein!

Status

Online seit 5710 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Mai, 07:34

- camblogger
- datenschutzerklärung
- del.icio.us tagroll
- impressum
- moblog
- photoblog
- termine
- videoblog
1000 Seiten
3D
about this blog
amazon wishlist
artikel, eigene
Bildung
BlogKurs
blogrolls
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren